DATENSCHUTZERKLÄRUNG

1. Information über die Erhebung personenbezogener Daten 1.1 Datenschutz ist uns wichtig. Im Folgenden informieren wir Sie über die Erhebung personenbezogener Daten beim Besuch unserer Webseite. Personenbezogene Daten sind Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, wie Ihr Name, Ihre Adresse und Ihre E-Mail-Adresse ebenso wie Ihre IP-Adresse. 1.2 Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 DSGVO ist die TBG Rott GmbH (siehe unser Impressum). Sie erreichen uns per E-Mail an oder per Post an die in unserem Impressum genannte Anschrift. 1.3 Wir verabeiten personenbezogene Daten, um Sie über unsere Dienstleistungen informieren sowie Ihnen diese anbieten zu können. Wir speichern Daten wie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse sowie ggf. Ihre Adresse und weitere mit Ihnen abzustimmende Daten nur dann, wenn wir mit Ihnen auf Ihre Anfrage hin in Kontakt treten sollen und dabei Fragen Ihrerseits beantworten sowie Ihnen gewünschte Informationen und Dienstleistungen übermitteln bzw. anbieten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen. 2. Erhebung personenbezogener Daten Wenn Sie unsere Webseite nur besuchen, um die dortigen Inhalte zu Informationszwecken zu nutzen, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Bei Ihrem Besuch unserer Webseite speichern unsere Webserver automatisch die folgenden Daten, die gem. Art. 6 DSGVO für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Webseite anzuzeigen sowie ihre Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten. * IP-Adresse Ihres Internet Service Providers * Webseite, von der aus Sie uns besuchen * Webseiten, die Sie bei uns besuchen * Datum und Dauer des Besuches * Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT) * Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode, der mitteilt, ob der Besuch der Webseite erfolgreich war * Jeweils übertragene Datenmenge * Geräte-Art, die Sie für den Besuch nutzen - z.B. Desktop-Computer, Tablet oder Smartphone - sowie ggf. Modell * Betriebssystem, das auf Ihrem Gerät installiert ist, sowie dessen Version * Browser, den Sie für den Besuch nutzen, sowie dessen Version Es erfolgt keine personalisierte Auswertung dieser Daten. Die erhobenen Nutzungsdaten werden nach spätestens 7 Tagen gelöscht. 3. Sicherheit personenbezogener Daten Um Ihre personenbezogenen Daten gegen Verlust, Zerstörung, Manipulation und unautorisierten Zugriff zu schützen, haben wir technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen. Unsere Mitarbeiter und für uns tätige Subunternehmen sind auf Vertraulichkeit bzw. die gültigen Datenschutzgesetze verpflichtet. Unsere Sicherheitsvorkehrungen unterliegen einem ständigen Kontroll- und Verbesserungsprozess. 4. Recht auf Information und Widerspruch 4.1 Sie haben uns gegenüber folgende Rechte hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten: * Recht auf Auskunft * Recht auf Berichtigung oder Löschung * Recht auf Einschränkung der Verarbeitung * Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung * Recht auf Datenübertragbarkeit 4.2 Sie haben außerdem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren. 5. Änderungen an der Datenschutzrichtlinie Wir behalten uns das Recht vor, unsere Datenschutzerklärung zu ändern. Wenn wir der Ansicht sind, dass die Änderungen wesentlich sind, teilen wir dies auf unserer Webseite mit. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie die aktuelle Version hier auf dieser Seite kennen.